Hey Willkommen

Wer bin ich? Mein Name ist Long; ich arbeite und studiere in Uni-Heidelberg/Heilbronn.
Was mache ich? Lernen, lesen und Sport treiben.
Was mag ich? Musik, gute Laune, freundlichen Menschen.
Meine Träume: Auf dem Boden bleiben konnte ich nie. Mit 35 wäre ich gerne finanziell unabhängig um die Welt mit absoluter Freiheit zu bereisen.

Reading Challenge

Mit dem Fokus auf meinen Traum, eines Tages den Millionär, der in mir steckt, heraus zu holen nehme ich mir vor, jede Woche ein Buch zu lesen. Ob ich mit dem Lesen die gewünschte Wirkung erzielen kann, kann ich leider nur in frühstens 10 Jahren sagen.

1. Woche: Führer, Narren und Hochstapler - Die Psychologie der Führung.

1. Woche: Gefühle lesen - Wie Sie Emotionen erkennen und richtig interpretieren

2. Woche: Jetzt haben, später zahlen - Die seelischen Folgen der Konsumgesellschaft

3. Woche: Psychologie der Massen

4. Woche: Persönlichkeitspsychologie (Ein sehr anspruchvolles Buch und benötigt mehreren Monaten Lesezeit ).

5. Woche: Die Konsumgesellschaft - Ihre Mythen, ihre Strukturen

6. Woche: Think Limbic!

7. Woche: Die Kunst über Geld nachzudenken

Next

Das Leben ist zu kurz,

...um nicht meine Eltern anzurufen.

...um zu warten bis ich ein Rentner bin, um Zeit im Ausland zu verbringen.

...um auf den richtigen Zeitpunkt für was auch immer zu warten.

...um schlechte Musik zu hören.

...um nur im Schlaf zu träumen.

...um meine Träume nicht zu verfolgen.

...um nicht zu lernen, wie man jemanden ohne große Mühe den Arm bricht.

Armbar

Next

Bucket List

Jeder Mensch braucht eine Bucket List.


Oder auch bekannt als: die ganz persönliche Wunschliste der Lebensträume.

Oder auch: Dinge, die ich noch tun möchte bevor ich sterbe.

- Einmal um die Welt reisen.
- Drei Kinder adoptieren (Oder vielleicht vier? Oder vielleicht auch nur zwei?).
- Einmal Organ spenden.
- Black belt in BJJ oder Luta Livre.
- Psychologie studieren.
- Informatik studieren.
- Einmal jemanden das Leben retten.
- Spanisch lernen.
- In München, der schönsten Stadt der Welt leben.
- Millionär werden.
- Meine Bücherregalen mit 10000 gelesenen Büchern füllen. (Bin auf dem guten Weg, leider sind die Bücher nur ausgeliehen, weil sie verdammt teuer sind.)

Next

Gallerie

Die Welt kann bunt, dunkel oder abstoßend sein; aber eins ist sie nie und zwar langweilig. Fotografie hilft uns dabei die Welt, wie wir sie optisch sehen für einen Moment festzuhalten und mit anderen Menschen zu teilen.

Sag hallo :)

*Dieser Bereich wird noch bearbeitet.*